Jetzt auch Defibrillator am Bahnhof

  • Juni 2016 – „Was lange währt, wird endlich gut“ – mit diesen Worten übergab Vorstandsmitglied Oliver Preiser den zweiten von der Bürgerstiftung gespendeten Defibrillator seiner Bestimmung. Er sprach damit die Probleme bei der Installation an diesem Standort, nämlich auf dem Platz vor dem Bahnhof, an und bedankte sich in diesem Zusammenhang ausdrücklich bei der Firma Senn Bau für deren tatkräftige Unterstützung. Für freudige Überraschung sorgte Geschäftsführer Alexander Senn mit seiner Ankündigung der Bürgerstiftung bei diesem Engagement weiterhin zur Seite zu stehen. Bürgermeisterin Monika Laule sprach der Bürgerstiftung ihren Dank für ihren Einsatz auf diesem Gebiet aus und betonte, dass Defibrillatoren ein wichtiges Element in Bezug auf das Erste-Hilfe-Angebot der Stadt seien.

© Copyright 2018 Bürgerstiftung Radolfzell

Gemacht mit Liebe und Kaffee von monomehr | Jan Failmezger